Die größten eSport-Veranstaltungen

Handelt es sich beim eSport wirklich um eine echte Sportart? Während dieses Thema noch bei den Verbänden und Politikern umstritten ist und für heftige Diskussionen sorgt, etablierte sich das Profi-Gaming bereits als Unterhaltungs-Gigant. Die bekanntesten eSport-Veranstaltungen haben tausende Live-Zuschauer, während sich die Zahl der Online-Zuschauer in Millionen berechnet. Die eSport-Meisterschaften werden heutzutage meistens von den Spieleentwicklern organisiert. In diesem Artikel möchten wir für euch die größten eSport-Turniere etwas genauer unter die Lupe nehmen.

LoL (League of Legends) – Weltmeisterschaft

Die größte eSport-Veranstaltung der Welt ist ganz klar die League of Legends-Weltmeisterschaft. Die Season 4 Worlds-Wettkämpfe wurden in Südkorea ausgetragen und es wurde dafür sogar das World-Cup-Stadion bereitgestellt. Neben dem Finale, sorgte auch ein Auftritt der Band Imagine Dragons für die Unterhaltung der zahlreichen League of Legends-Fans. In dem Stadion in Seoul gewann die deutsche Nationalmannschaft in der Fußball-WM 2002 gegen den Gastgeber mit 1:0.

Das Finale der fünften Saison wurde bei uns in Deutschland ausgetragen. Über 15.000 Zuschauer schauten sich das Spektakel in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin live an. Dazu kamen noch zahlreiche Public-Viewing-Veranstaltungen.

Die sechste Saison führte die Mannschaften nach Nordamerika. Die Zuschauer konnten sich die Spiele unter anderem in dem Staples Center und Madison Square Garden anschauen. Dort finden normalerweise NBA-Spiele statt.

Counter-Strike: Global Offensive – ESL One Cologne

Fans des Klassikers Counter-Strike haben jedes Jahr die Gelegenheit, in der Lanxess Arena in Köln ihren Lieblingsteams beim Spielen zuzuschauen. Das Counter-Strike: Global Offensive-Turnier lockte im Jahr 2017 mehr als 15.000 eSport-Fans in die Arena, wo die Teams um ein Preisgeld von 100.000 Dollar kämpften.

Dota 2 – The International

Das Dota 2 TI sorgt jedes Jahr mit schwindelerregenden Preisgeldern für Schlagzeilen. Im Jahr 2017 konnten die Teams über 22 Millionen Dollar gewinnen. Das Turnier findet seit 2012 jedes Jahr in Seattle statt und sorgt in der KeyArena stets für ein volles Haus.