Sind eSport-Wetten möglich?

Um als Sport anerkannt zu werden, benötigt ein Spiel drei Kernkomponenten: Konkurrenz, Zuschauer und Turniere. Schon seit den Anfängen der Videospielbranche lieferten sich die Spieler einen gnadenlosen Wettkampf um Ruhm und Anerkennung. Als Atari im Jahr 1980 die Meisterschaft für den Klassiker Space Invaders organisierte, lockte die Veranstaltung über 10,000 Zuschauer an. Bereits im Jahr 1989 wurde klar, dass Gaming-Wettbewerbe sich in den Mainstream etablieren würden.

Heute, im Zeitalter des Internets, ist eine Vernetzung von Spielern unvermeidlich, was auch zur Folge hat, dass das Spielerlebnis sich komplett verändert hat. Spieler müssen nicht mehr ihre Freunde zu sich einladen um zu spielen. Sie müssen auch nicht nach neuen Gegnern in der Spielhalle suchen. Die Mit- und Gegenspieler können sich auch auf der anderen Seite der Welt befinden. Bessere Verbindungen und weiterentwickelte Hardware trugen zum Online-Gaming-Boom bei und boten Spielern und Entwicklern fast unbegrenzte Möglichkeiten. Wo es einen Wettbewerb gibt, gibt es auch Zuschauer. Das Internet ermöglichte es auch den Zuschauern, die Turniere live mitzuverfolgen und sogar auf die Spiele zu wetten.

eSport-Wetten

Jedes Videospiel, das einen kompetitiven Charakter hat, gehört in die eSport-Kategorie. eSport-Wetten sind eine noch relativ neue Erscheinung, die sich erst seit kurzem richtig etabliert hat. Der große Aufschwung kam in den letzten paar Jahren, in denen auch die Anzahl der Turniere und Zuschauer geradezu explodierte. Keine andere Sportart kann in so hoher Qualität und auf so vielen Online-Plattformen übertragen werden. Beste Beispiele dafür sind Twitch und YouTube.

Im eSport wird nicht oft von Glück gesprochen. Ein Team, dass viel Erfahrung hat und in der Vergangenheit mit hervorragenden Leistungen geglänzt hat, wird auch in den allermeisten Fällen als Sieger dastehen. Eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters, die dem besseren Team in letzter Minute das Spiel kosten kann, gibt es im eSport nicht. Natürlich ist es auch möglich, dass ein Außenseiter gegen den Champion gewinnt, aber auch da lassen sich logische Ursachen finden.